Englisches Paar gewinnt 58 Millionen – Lottoschein im Laden zerrissen

Ein Englisches Paar gewann 58 Millionen Pfund bei der EuroMillions Lotterie.

Als das paar den Lottoschein einlösen wollte, wurde dieser im Laden in 2 gerissen, mit der Begründung, sie hätten nicht gewonnen. Doch dann wurde Ihnen klar, dass Sie doch gewonnen hatten.

Doch selbst dann haben Sie den Jackpot falsch gelesen und dachten, Sie wären bloß um 5,7 Millionen reicher.

Dem Paar wurde zunächst gesagt, dass eine Untersuchung aufgrund des zerrissenen Loses stattfinden muss. So wurde die Aufzeichnung der Sicherheitskamera überprüft.

Der Gewinner Mr. Higgins erzählt: „Ich habe das Los dem Jungen Mann gereicht. Dieser hat das Los in die Maschine getan und gemeint, es wäre kein Gewinnlos. Er hat das Los in zwei gerissen und es weggeworfen, so wie sie es mit nicht Gewinnlosen machen.
Doch dieses mal hat das Terminal einen Zettel ausgespuckt, auf dem stand, ich müsse mein Ticket behalten und Camelot anrufen. Der Verkäufer hat mir das Los umgehend aus dem Müll geholt und mir gegeben.

Das Los war in zwei gerissen, doch die Nummern waren noch klar zu erkennen, daher nahm ich es nach Hause um den Anruf zu tätigen. Lesley hat geschlafen, daher habe ich mir gedacht, ich prüfe die Zahlen auf der Webseite. Die erste stimmte überein, und die zweite und so weiter – wir hatten alle richtig.“
Er fügte hinzu: „Als Lesley aufwachte erzählte ich Ihr, was passiert ist und zeigte Ihr das Los.“

Nach der Überprüfung wurde dem Paar das Geld selbstverständlich ausgezahlt. Herzlichen Glückwunsch!